STABILITÄT IN KRISENZEITEN

Zusammen mit Sophos ermöglichen wir dem BRK Erding eine sichere und stabile WLAN-Infrastruktur.

Planung & Installation:

Anfang 2019 haben wir zusammen mit unserem Partner Sophos den Kreisverband Erding mit einer unabhängigen Netzwerk Infrastruktur ausgestattet. Verschiedene Netzwerke decken die Liegenschaft nahezu vollständig ab und bieten einen Mehrwert für Mitarbeiter und Ehrenamtliche. Auch fest montierte Computersysteme, wie in Fahrzeugen sollten in ein priorisiertes WLAN´s kommen.

Sicherheit:

Gesteuert und verwaltet durch eine Sophos Firewall XG 210, mit genügend Leistungsreserven für rund 150 gleichzeitige Zugriffe, haben die Netze unterschiedliche Rechte für Lehrsäle, Ehrenamtliche, Dozenten und Notärzte. Durch die Firewall bleibt Schadcode außen vor und sorgt für sichere Kommunikation. Jeder Teilnehmer erhält einen zeitlich beschränkten Login Code. Somit gibt es nicht irgendwann hunderte von unkontrollierbaren Zugriffen. Durch die Netzwerkpriorisierung des WLAN´s für die Fahrzeuge werden Updates zügig eingespielt, um die Einsatzfähigkeit wieder schnell herzustellen.

Die erste Bewährung:

Die erste Bewährungsprobe kam mit der Corona Krise Anfang 2020. Hier wurde das Netz schnell und unkompliziert auf die Notwendigkeiten angepasst.

Interessieren Sie sich auch für eine Infrastruktur? Melden Sie sich gleich bei unseren Netzwerkspezialisten.

Lesen Sie hier die Case Study zu diesem Projekt.

Interesse? Kontaktieren Sie uns...

Per Telefon 08122-97980
oder per Kontaktformular...